seit 12/2009 Geschäftsführer von 3 Tourismus-Gesellschaften Butjadingen    

- die Leitung von drei Tourismus-Gesellschaften mit 24 Mitarbeitern
- die Entwicklung von Tourismusstrategien und Marketingkonzepten
- die Pflege von Kontakten zu Politik, Verwaltung, Medien, Kammern und Verbänden
- die Außendarstellung der Unternehmen gegenüber Gästen und Tourismusanbietern
- die Vernetzung und Kooperation im regionalen und überregionalen Tourismusgeschehen

 

  TSB                Tourismus-Service Butjadingen GmbH & Co.KG

   BKT                Butjadingen Kur und Touristik GmbH

  TSB GF         TSB-Geschäftsführungs GmbH

 

Nordsee-Halbinsel Butjadingen mit den Nordseebädern Burhave, Fedderwardersiel und Tossens

9000 Betten über 600 Vermieter

1 Mio. Übernachtungen

35 km Küstenlinie

3 Strände plus Nordseelagune (4 Strandkorbvermietungen)

 
 BKT   - Butjadingen Kur- und Touristik GmbH

Mutter aller Gesellschaften

Anlagevermögen über 10 Mio. Euro (Gebäude, Flächen, Einrichtungen)

Die Einrichtungen werden von der BKT an den Tourismus-Service Butjadingen (TSB) verpachtet

 

TSF GF - Tourismus-Service Butjadingen Geschäftsführungs GmbH

Personalgesellschaft - der Tourismus-Service Butjadingen (TSB) beschäftigt das gesamt Personal von der TSB GF

 

TSB - Tourismus-Service Butjadingen GmbH und Co. KG

-               -         Umsatz über 2 Mio. Euro

-         60 Kommanditisten (Gesellschafter) über 100.000 Euro Einlage

-         Aufsichtsrat

-         25 Mitarbeiter (5 Auszubildende) + 25 saisonal Beschäftigte

 

Abteilungen

 Buchhaltung - 1,6 Stellen - 50.000 Buchungsvorgänge p.a.

Kurbeitrag - 2,3 Stellen - über 600 Vermieter- Kurabgabeeinnahmen über 1,2 Mio. Euro

                    - 2 Kurbeitragskontrolleure

 Sekretariat -1 Stelle

Vertragswesen - 0,5 Stellen

Marketing - 3 Mitarbeiter -Budget 300.000 Euro

2 Tourist-Informationen - offizielle Tourist Informationen (rotes I) - 3,8 Stellen

Zimmervermittlung - Umsatz über 320.000 Euro - Pauschalangebote - 2 Stellen

Veranstaltungen / Animation -

-         2 Mitarbeiter (Veranstaltungsleitung plus Animateur) plus  bis zu 5 Aushilfen

-         5 Großveranstaltungen z. B. Zirkus- und Drachenfest)

-         20 kleine Veranstaltungen (z. B. Strandfeste)

-         20 Hafenkonzerten und Seemannsabende

-         Über 800 Animations-Angebote im Jahr

 

Infrastruktur

 Nordseelagune Butjadingen

- weltweit einzigartiger Nordseewasser-Badesee

- Projekt in 2007 mit über 6 Mio. Euro Gesamtinvestitionen

- 60.000 Besucher pro Jahr

- Badesee 1,6 ha, Strand und Liegewiese 2,9 ha

- Gastronomie, 160 Strandkörbe, max. 3.500 Besucher pro Tag

 

Spielscheune Butjadingen

- Indoor Spielplatz

- 3000 qm

- über 60.000 Besucher pro Jahr

- Mit Bowling Bahn, Kletterberg, Riesenrutsche, Trampolin, Gastronomie


3 Strände (u.a. einziger Themenstrand Deutschland der „Friesenstrand Tossens“

 

Gastronomie-Objekte (Verpachtung)

2 Strandhallen (Gastronomie). 2 Fischinseln (Gastronomie), 1 Cafe und Restaurant “Rondell“ und 1 „Nordseelagunen Bistro“

 2 Campingplätze (verpachtet)

 2 Kurparks (Scheunenpark und Seenlandschaft „Pütten Tossens“)

 5 Parkplätze

 Erfolge

- Erstmals über 1 Mio. Übernachtungen (2011)

- Erstmals positives Jahresergebnis (Gewinn) nach 6 Jahren in 2010

- Qualität (Service Q Deutschland, Kinderferienland Niedersachsen (Nordseelagune, Spielscheune), Klassifizierung (Sterne), Nationalpark Partner, 3 Nordseebäder, 3 bewachte Badestrände (ILSE – sicherste Strände Europas)

   

                              

04/2008 – 02/2009  Kurgeschäftsführer des Kur- und Tourismusservice Nordsee-Insel Pellworm

                                             Aufgaben:

                                               Infrastruktur: Schwimmbad, Gesundheitszentrum                                                       (Kurmittelhaus), Tourist-Information, Freizeithalle                                                       (Veranstaltungen, Kino), Multifunktionshalle (Indoor Sport),                                                       4 Strände, Strandkorbvermietung,  Leuchtturm,                                                                                 Schifffahrtsmuseum, Kioske, Friseursalon, Restaurant                                                        mit Bistro, Minigolf,

Kommunaler Fremdenverkehr (Kurabgabe,  Fremdenverkehrsabgabe, Wirtschaftsförderung, Satzungen, Klassifizierung),

                                              ■ Marketing und PR (Messeplanung, Mediaplanung, Print,                                                       Neue  Medien, Online, Homepagegestaltung /                                                                                       - konzeptionierung, Umsetzung CI und CD),

■ Personal in der Tourist-Information, Schwimmbad, Bauhof, Buchhaltung und Zimmervermittlung(Planung, Personalauswahl, Ausbildung, Dienstpläne, Weiterbildung)

■ Controlling mit Budgetverantwortung (Buchhaltung, Wirtschaftsplan, Jahresergebnis, Statistiken)

■ Veranstaltungen, Kino (Konzeption, Finanzierung)

■ Zimmervermittlung, Strandkorbvermietung

■ Projektarbeit (Barrierefreier Urlaub, Regenerative Energien, Inselentwicklung, Erlebnishafen, Feriendorfansiedelung)

03/1999 – 03/2008  Tourismusleiter / Kurdirektor des Kurbetriebes Ostseebad Laboe

Aufgabenschwerpunkte:

Kommunaler Fremdenverkehr (Kurabgabe, Wirtschaftsförderung, Satzungen, Klassifizierung),

                                               ■ Marketing und PR (Messeplanung, Mediaplan, Print,                                                Neue Medien, Online, Homepagegestaltung,                                                                                     Umsetzung CI und CD, regionale Vermarktung im                                                                Rahmen der TAG Probstei), 

 
■ Personal (Planung, Weisung, Ausbildung, Integration anderer Abteilungen, Weiterbildung),

■ Controlling (Budgetverantwortung, Rechnungswesen, Buchhaltung, Wirtschaftsplan, Erfolgsplan, Investitionsplan, Finanzplan, Jahresergebnis, Statistiken, Benchmarking),

■ Veranstaltungen (Konzeption, Finanzierung, Sponsoring von 6 mehrtägigen Events und über 160 kleineren Veranstaltungen),

■ Infrastruktur / Liegenschaften (Tourist Information, Promenade, Strand, Kurpark, Lesehalle, Naturerlebnisraum, Wohnmobilstellplatz, Musikmuschel, Park- und Spielplätze),

■ Projektarbeit (Strandranger, ostseecard – größte Servicecard Europas, Lauf und walken – größtes Streckennetz Europas, Tourismuskompetenzzentrum, Radthemenrouten, Integriertes Küstenzonenmanagement),


10/1995 – 09/1998  Ausbildung im Dualen System bei der Kurverwaltung in Büsum in den Abteilungen:

■ Zimmervermittlung (größte Zentrale Zimmervermittlung Norddeutschlands, Vermittlung von Unterkünften),

■ Kurtaxabteilung und Informationsschalter (Meldewesen, Abrechnung mit Vermietern und Kundenkontakterfassung),

■ Werbung/Marketing/Öffentlichkeitsarbeit (Pressemitteilungen und -fahrten, Anzeigenschaltung und Erfolgskontrolle),

■ Buchhaltung (Rechnungen, Mahnwesen, inkl. Verwaltung Kurmittelhaus und Meerwasserwellenbad),

■ Personalamt (Grundkenntnisse und Personalunterlagen)